Herzlich Willkommen!

Unsere Ziele

  • Trennung der Patientenströme – Patienten kommen ohne Infektionsangst mit gutem Gefühl (wieder) in die Praxen – digital koordiniert
  • Stärkung des ambulanten Sektors – 6 von 7 COVID-Patienten werden ambulant behandelt
  • Entlastung der Notaufnahmen
  • Optimaler Informationsfluß und Koordination zwischen COVID-Sprechstunden und zuweisenden Ärzten – Digital UND einfach
  • Sicherung der Existenz ambulanter Praxen als zentralem Versorgungsbaustein (es gibt seit 27.4.2020 KEIN Kurzarbeitergeld für Praxen und der sog. „Praxis-Rettungsschirm“ wird den Praxen NICHT helfen.)
  • Unterstützung von Patientinnen bei häuslicher Gewalt.

Was wir tun und was es kostet

  • Sie erhalten von uns eine komplette digitale Infrastruktur
  • Mit etwas Zuarbeit von Ihnen entstehen teilnehmenden Corona-Schwerpunktpraxen und Ärzten, welche in ihrer Praxis Corona-Sprechstunden anbieten KEINE Kosten zunächst bis 30.09.2020. Je nach Entwicklung der Krise wird dies ggf noch verlängert. Sie können auch vorher kündigen.
  • Detaillierte Aufstellung der Leistungen und Ablauf senden wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich zu.
  • Der Aufwand pro Praxis beträgt nur wenige Minuten.
  • Diese Informationen versenden wir nur an registrierte Interessenten. Kostenfreie und unverbindliche Registrierung hier.

Neugierig? So koordinieren wir COVID-Patienten digital

  • Unser COVID-Triagebogen wird vom Arzt ausgefüllt, der die erkrankten Patienten / Verdachtsfälle in Kategorie COVID ROT, GELB oder GRÜN einteilt. Die Mitarbeiterin macht in weniger als 1 Minute einen Termin in der nächsten Corona-Schwerpunktpraxis / Corona-Sprechstunde.
  • Sehen Sie in diesem Video, wie eine Partnerpraxis in 1 Minute einen Online-Termin in einer Corona-Schwerpunktpraxis vergibt (durch erläuternde Kommentare ist das Video ein wenig länger …).
  • Hinweis: in unserem Bamberger Pilotprojekt waren binnen 3 Tagen 50% aller Praxen an Bord (siehe auch die nachfolgende Pressemitteilung).

Digital in die Versorgungsnormalität – Pressemitteilung vom 17.04.2020

Pressemitteilung über Pilotprojekt Corona-Schwerpunktpraxis Bambgerg – PDF

Wir unterstützen die Aktion gegen häusliche Gewalt „Maske19“! Seien Sie dabei!

Weitere Informationen: „Maske19“ (externer Link)

Schließen Sie sich als ärztlicher Verband, Praxisnetz, politischer oder standesrechtlicher Vertreter etc. einer immer größer werdenden Allianz an. Unsere Meinung: Niedergelassene Ärzte sind die besten Ansprechpartner für dieses sensible Thema, da sie die häusliche Situation am besten kennen. Bei Interesse im Registrierungsformular vermerken.

Weitere Informationen / Kontaktaufnahme gewünscht?

Informationen werden derzeit nur an bestehende oder geplante Corona-Schwerpunktpraxen, Fachkreise, Standesorganisationen, Berufsverbände oder Körperschaften, Behörden sowie Medienvertreter herausgegeben.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine Anfragen von Patient*innen beantworten. Bitte wenden Sie sich als Patient*in an den niedergelassenen Arzt Ihres Vertrauens.

Bitte auswählen und Kontaktanfrage ausfüllen:

Corona-Schwerpunktpraxen, Praxen mit Corona-Sprechstunden, Politik, Verbände, Behörden, Praxisnetze o.ä.

Nach oben scrollen